Veranstaltungen im Burgenland
Veranstaltungen im Burgenland

Chronik

1905: Radlertreffpunkt Stinkenbrunn

Steinbrunn, damals noch als Büdöskut (Stinkenbrunn) in Ungarn gelegen, war damals für die Wiener Radler ein beliebtes Ausflugsziel. Das belegen mehrere Meldungen in Zeitungen.

1961: Zuschauer-Schlägerei am Sportplatz

Wenn es um den Steinbrunner-Fussball geht, verstehen die richtigen Steinbrunner-Fans keinen Spaß – schon gar nicht am eigenen Sportplatz.

1895: Hochwürden wird beschuldigt

Ein Geistlicher und die Finanzen. 1895 liefen gegen den Pfarrer von Steinbrunn Erhebungen wegen „Ordnungswidrigkeiten“ bei der Verwaltung der Pfarrpfründe.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Siedlerverein Steinbrunn See