Veranstaltungen im Burgenland
Veranstaltungen im Burgenland

Haustiere in unserer Siedlung

Katzen sind neben dem Hund des Menschen bester Freund. Aber nicht jeder möchte fremde Katzen in seinem Garten und Hundekot am Wegesrand oder beim Zaun ist auch nicht gerade beliebt. Dafür gibt es Sackerln die in unserer Siedlung überall zu finden sind. Fremde Katzen im Garten muss man gesetzlich tolerieren. Wie man aber sein Gemüsebeet schützt und Katzen mit Augenmaß und gesundem Menschenverstand vertreibt finden sie hier

ACHTUNG: alles, was der Katze ernsthaften Schaden zufügt, sie verletzt oder gar tötet, ist eine Straftat und bei vorsätzlichem Handeln auch als solche verfolgt.

Der burgenländische Familienpass

Der Familienpass ist eine kostenlose Vorteils- und Servicekarte für alle Familien - dazu zählen natürlich auch AlleinerzieherInnen sowie getrennt lebende Eltern mit Haupt- oder Nebenwohnsitz im Burgenland (unabhängig von der Staatsangehörigkeit).
 

Die Oma-Opa-Karte

Damit auch Oma und Opa die Vorteile des burgenländischen Familienpasses genießen können gibt es die Möglichkeit einer Oma-Opa-Karte. Alle Großeltern, die österreichische Staatsbürger oder Bürger eines EU- oder EWR-Landes sind, können die Oma-Opa-Karte beantragen und können somit die selben Ermäßigungen in Anspruch nehmen wie die Familienpassinhaber - mit dem Ergebnis, dass sie bei Ausflügen mit ihren Enkerln ebenso sparen!

 

GARTEN TIPPS UND TRICKS

Gartengestaltung

Von Blumenbeeten bis hin zur richtigen Beleuchtung kommt es oftmals nur auf entscheidende Details an, um den eigenen Garten in echte Wohlfühloase zu verwandeln.

Bodendecker für die volle Sonne

Robust, pflegeleicht und mit dichtem Wuchs: So wünschen wir uns Bodendecker. Hier finden Sie die besten Bodendecker für sonnige Plätze in Ihrem Garten.

Kräuter

Bestimmte Kräuter soll man nicht nebeneinander pflanzen, um einen gesunden Kräutergarten heranzuziehen.

Tomaten ausdünnen für reichlich Früchte

Tomaten sind beliebte aromatische Früchte. Damit Sie davon auch reichlich ernten können, müssen Tomaten ausgedünnt werden.

 Ideen für Sommertöpfe

Sommerblumen und Kräuter füllen Jahr für Jahr Töpfe, Schalen und Kästen.

Druckversion | Sitemap
© Siedlerverein Steinbrunn See